Die Heinz Wüstenberg -Stiftung mit Sitz in Börm wurde am 5. Juli 2005 von dem Landmaschinenhändler Heinz Wüstenberg, Börm, gegründet. Zweck der Stiftung ist die Förderung von Bildung und Erziehung, der Jugend- und Altenhilfe, des Sports und der Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Dabei soll die Förderung begabter Jugendlicher Vorrang haben. Stifter Heinz Wüstenberg -geboren am 25. Oktober 1931- möchte mit der Stiftung seine Dankbarkeit für ein erfolgreiches und glückliches Leben bekunden sowie zur Erinnerung daran, dass er zusammen mit seiner Ehefrau Ute mit harter Arbeit -auch durch günstige Gesamtumstände- etwas geschaffen hat. Mit der Stiftung möchte Heinz Wüstenberg einen Teil dessen der Gesellschaft zurückgeben, den er ihr verdankt. Heinz Wüstenberg, der seine Kindheit und Jugend während der Wirren des zweiten Weltkrieges und der schweren Nachkriegszeit verlebte, hat selbst von einer Begabtenförderung profitiert. Im Jahre 1954 übernahm er die dörfliche Schmiede in Börm von seinem Vater August Wüstenberg und baute sie kontinuierlich zu der heutigen Landtechnikgruppe mit 9 Firmen in Schleswig- Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Polen aus. Sein gesellschaftliches Engagement brachte Heinz Wüstenberg auch dadurch zum Ausdruck, dass er sich beim Wiederaufbau der neuen Bundesländer durch Gründung von Betrieben in Mecklenburg-Vorpommern engagierte und damit zahlreiche Arbeits- und Ausbildungsplätze in dieser strukturschwachen Region schaffte. Aus der Ehe mit Frau Ute stammen zwei Kinder, Holger und Anja, von denen der Sohn Holger seit Jahren als Hauptgesellschafter die Firmengruppe zusammen mit seinem Vater leitet. Die 8 Enkelkinder unterstützt Heinz Wüstenberg in ihrer persönlichen Entwicklung und Bildung. Auch deshalb möchte der Stifter vorrangig begabte Kinder und Jugendliche fördern, um ihnen den künftigen Lebensweg zu erleichtern und gleichzeitig den kommenden Generationen wertvolle Menschen für deren so wichtigen wirtschaftlichen und geistigen Weiterentwicklung heranbilden zu lassen. Vorstand: Heinz Wüstenberg (Vorsitzender), Holger Wüstenberg, Jörg Peters Anschrift: Jörg Peters - Am Flachsteich 3 - 24837 Schleswig Tel.: 04621 98 96 80 - Fax: 04621 98 99 44 - Email: info@heinz-wuestenberg-stiftung.de